Neunaugenbach Rieselfeld Juli 2019 2 2Der Neunaugenbach, der neben dem Rieselfeldgraben fließt, war dieses Jahr bereits am 22.Juli 2019 ausgetrocknet. Auf Anfrage beim Garten- und Tiefbauamt erhielten wir die Auskunft, dass es einfach an der herrschenden Trockenheit läge. In der Zwischenzeit fielen große Menge Regen und sechs Tage späger wurde der Neunaugenbach zur wilden Schlammbrühe. Aber auch das hielt nicht lange an und nun ist der Bach wieder ausgetrocknet. Daran muss man sich wohl beim Klimawandel gewöhnen. Im Mai dagegen sahen die Bachufer noch ...

viel schöner aus.

Neunaugenbach Rieselfeld Juli 2019Neunaugenbach Rieselfeld Juli 2019Neunaugenbach Rieselfeld Juli 2019

Kommentare  

# Textguru 2019-08-02 19:36
Hi Gabi und Rieselfelder
Soweit ich weiß wird der Neunaugenbach bei Trockenheit per Schleuse im Dietenbachpark
“Abgeschaltet”, damit die Fische vom Anglerverein Umkirch nicht auf dem Trockenen sitzen. Da gibt es wohl einen Vertrag mit der Stadt. Also keine natürliche Austrocknung, streng genommen.
Gruß
Corinna
# Textguru 2019-08-03 00:01
Aber trotzdem ein trauriger Anblick. Und die Radikal-Mähaktion zur selben Zeit macht es nicht besser ...

Du hast leider nicht die Rechte, um einen Kommentar zu schreiben. Melde dich an.

Rieselfeld-News abonnieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok