polizei LogoEinbrecher drangen an Neujahr im Zeitraum 11:30-19:45 Uhr über die Terrassentür in eine Wohnung im "Unteren Rieselfeldgraben" ein und entwendeten dort Schmuck und Bargeld. Immer wieder meldet die Polizei Einbrüche im Rieselfeld und im ganzen Stadtgebiet. Die Polizei bietet gute Beratung an, wie man sich schützen kann. Wer Verdächtiges sieht soll sich bitte bei der Polizei melden.

RoteWas nun, Herr Kommissar?

UNSERE FAKTEN: Die Zahl der Fälle, in denen Kriminelle anrufen und sich als Polizisten ausgeben, steigt in den letzten  Wochen rapide an!
Die Betrüger rufen unter der Notrufnummer 110 (eventuell mit örtlicher Vorwahl) oder der Nummer der örtlichen Polizeidienststelle an und warnen meist vor bevorstehenden Einbrüchen. Dabei machen sie den Angerufenen (meist älteren Menschen)  Angst und bieten an, die Wertgegenstände  (meist Bargeld und Schmuck) durch einen „Kriminalbeamten“ abzuholen und bei der Polizei „sicher aufzubewahren“.
UNSERE TIPPS: ...

Wissen Sie wirklich wer dran ist?Am 04.12.2018 (Dienstag) und 05.12.2018 (Mittwoch) kam es im Stadtgebiet Freiburg sowie in den Bereichen Denzlingen und Emmendingen zu mehreren versuchten Straftaten im Zusammenhang mit der "Enkeltrick"-Betrugsmasche. In mehreren Fällen wurden Senioren durch eine weibliche Person angerufen, welche sich als eine Verwandte oder Bekannte ausgab. Die Anruferin gab vor, dass sie eine Immobilie erwerben wolle und hierfür Geld benötige. Die Angerufenen wurden in diesem Zusammenhang nach Bargeld gefragt und teilweise zur Abhebung höherer Geldbeträge bei der Bank aufgefordert. In einigen Fällen wurde den Geschädigten hierzu ein Taxi zu ihrer Wohnanschrift geschickt. Zu einer Vollendung kam es nach derzeitigem Kenntnisstand bislang nicht.

Seien Sie misstrauisch, wenn sich Anrufer am Telefon nicht selber mit Namen melden. Raten Sie nicht, wer anruft, sondern ...

rote karte den einbrechern polizeiDie Erfahrung aus den Vorjahren hat gezeigt, dass mit Beginn der dunklen Jahreszeit mehr Einbrüche passieren. Die Polizei kümmert sich seit letztem Jahr mit Erfolg verstärkt darum und möchte die Bevölkerung ermutigen, verdächtige Beobachtungen einerseits überhaupt zu melden und andererseits hierfür den „Notruf 110“ zu wählen. Wie in den meisten anderen Fällen auch, hängt der Erfolg stark von der Mithilfe und dem wachsamen Auge der Bevölkerung ab.

Um organisierte, überregional tätige Einbrechergruppen zu bekämpfen, ist es wichtig, auch das Auftreten und Nächtigen ortsfremder Personen und Personengruppen in und außerhalb des Rieselfeldes zu melden. Auch wenn Ihnen Gäste in der Ferienwohnung/Airbnb auffallen, in Bezug auf die Meldescheine oder den Aufenthalt von Personen, die weder Touristen noch Geschäftsreisende sind, helfen Sie uns sehr bei der Ermittlung und Klärung der Fälle.

Bitte melden Sie Ihre Beobachtungen an den Rieselfelder Polizeiposten oder gerne immer an die Notrufnummer 110.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg

polizei LogoIn eine Wohnung im Freiburger Stadtteil Rieselfeld eingedrungen sind unbekannte Täter am Mittwoch, 28.11.2018. Nach aktuellem Ermittlungsstand verschafften sich die Einbrecher im Zeitraum 17.30 - 17.50 Uhr Zugang zu der Erdgeschosswohnung in der Cornelia-Schlosser-Allee, indem sie ein Loch in eine Fensterscheibe schlugen und das Fenster öffneten. Die Täter durchwühlten in der Wohnung Schränke und Schubladen und entwendeten Bargeld und Schmuck.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die ...

finderlohn 3 kugeln eisAm Mittwoch, den 1.8.2018 wurde zwischen 18:00 und 20:00 Uhr eine selbstgenähte bunte Tasche (rot, gelb, grün gemustert und ungefähr DIN á 4 groß) mit Brille, Brillenetuis, Schere und Kosmetiktäschchen am Bandstand entwendet. Wer hat etwas gesehen? Hinweise unter 0761 135043 oder an die Rieselfelder Polizeidienststelle. Der Finderlohn sind 3 Kugeln Eis! Der Sachwert ist für den Dieb uninteressant, aber die Wiederbeschaffungskosten sind hoch.

2018 02 26 Containerbrand Rieselfeld 640Am Sonntag, 25. Februar 2018 abends wurde in unserem Jugendcontainer auf dem „Hirschmattengelände“ eingebrochen und im Container ein Brand gelegt. Der Brand des Jugendcontainers im Rieselfeld wurde am Sonntagabend, 25. Februar, gegen 19.10 Uhr gemeldet. Das Feuer konnte zwar durch die Feuerwehr gelöscht werden, hinterließ aber einen Sachschaden in Höhe von etwa 20 000 Euro.

Ein Zeuge beobachtete eine Personengruppe, die...

Rieselfeld-News abonnieren

Veranstaltungen

17.02.2019 | 18:00h - h
Windmaschine II
Glashaus - Großer Saal
Kulturveranstaltungen

18.02.2019 | 14:00h - h
Vorlesewettbewerb Stadtentscheid
Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld
Kinder & Jugend allgemein, Mediothek

18.02.2019 | 16:00h - 16:45h
Englisch für KIDS von 3-6 Jahre
Maria-Magdalena-Kirche Rieselfeld
Bildung & Fortbildungen, Kinder & Jugend allgemein

18.02.2019 | 19:30h - 21:30h
Sitzung AK Verkehr im BIV
Glashaus Café (EG)
BIV

19.02.2019 | 15:00h - h
50+ Wir Spielen
ökumenisches Kirchenzentrum Maria Magdalena
Kirchen

19.02.2019 | 16:00h - h
Winterzeit - Vorlesezeit
Mediothek im Glashaus
Kinder & Jugend allgemein, Mediothek

19.02.2019 | 19:00h - 21:00h
Zen-Meditation
Freie Waldorfschule Rieselfeld (Eurhythmieraum)
Sonstige Veranstaltungen

19.02.2019 | 19:30h - 21:30h
Probe des Musikverein Freiburger Verkehrs AG e.V.
VAG Zentrum - Freiburger Verkehrs AG
Kulturveranstaltungen, Vereinstermine

20.02.2019 | 10:00h - 10:45h
Bewegungstreff im Freien
Maria-von-Rudloff-Platz
ÄwiR, K.I.O.S.K.

20.02.2019 | 13:00h - 18:00h
Markt im Rieselfeld - (am Mittwoch)
Maria-von-Rudloff-Platz
Märkte/Flohmärkte, BIV

20.02.2019 | 15:00h - 15:45h
Englisch für Grundschüler 3.-4. Klasse
Maria-Magdalena-Kirche Rieselfeld
Bildung & Fortbildungen, Kinder & Jugend allgemein

20.02.2019 | 16:00h - 16:45h
Englisch für KIDS von 3-6 Jahre
Maria-Magdalena-Kirche Rieselfeld
Bildung & Fortbildungen, Kinder & Jugend allgemein

20.02.2019 | 17:00h - 17:45h
Englisch für Grundschüler 1.-4. Klasse
Maria-Magdalena-Kirche Rieselfeld
Bildung & Fortbildungen, Kinder & Jugend allgemein

20.02.2019 | 17:50h - 18:35h
Englisch für Schüler 4.+5. Klasse
Maria-Magdalena-Kirche Rieselfeld
Bildung & Fortbildungen, Kinder & Jugend allgemein

21.02.2019 | 16:00h - h
50+ Wir Singen
ökumenisches Kirchenzentrum Maria Magdalena
Kirchen

21.02.2019 | 19:00h - h
50+ Malen: entfällt !
ökumenisches Kirchenzentrum Maria Magdalena
Kirchen

22.02.2019 | 16:00h - 17:00h
Freitagbasteln
Mediothek im Glashaus
Kinder & Jugend allgemein, Mediothek

23.02.2019 | 08:00h - 13:00h
Markt im Rieselfeld - (am Samstag)
Maria-von-Rudloff-Platz
Märkte/Flohmärkte, BIV

23.02.2019 | 09:30h - h
50+ Wandern
Maria-Magdalena-Kirche Rieselfeld
Kirchen

24.02.2019 - 25.02.2019
Wahl: Bürgerentscheid Dietenbach
Kepler Gymnasium
Sonstige Veranstaltungen

Sporttermine heute

17.02.2019 | 18:00h - 20:00h
Boxtraining für jeden
Clara-Grunwald-Schule (Gymnastikhalle)
Sport & Gesundheit

17.02.2019 | 20:00h - 22:00h
Crossminton
Clara-Grunwald-Schule (Turnhalle)
FT1844

18.02.2019 | 15:00h - 15:45h
Eltern & Kind
FT-Sportkindergarten (Turnhalle)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

18.02.2019 | 15:45h - 16:30h
Eltern & Kind
FT-Sportkindergarten (Turnhalle)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

18.02.2019 | 16:00h - 17:00h
Judo Anfänger
FT-Sportkindergarten (Spiegelsaal)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

18.02.2019 | 16:30h - 17:15h
Kinderturnen
FT-Sportkindergarten (Turnhalle)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

18.02.2019 | 17:00h - 18:30h
Judo Fortgeschrittene
FT-Sportkindergarten (Spiegelsaal)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

18.02.2019 | 17:15h - 18:00h
Kinderturnen
FT-Sportkindergarten (Turnhalle)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

18.02.2019 | 17:45h - 19:00h
Taekwondo Kinder
Clara-Grunwald-Schule (Gymnastikhalle)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

18.02.2019 | 18:00h - 19:00h
Sportkönnen
FT-Sportkindergarten (Turnhalle)
FT1844, Sport für Kinder & Jugendliche

18.02.2019 | 19:00h - 20:00h
Functional Fitness
FT-Sportkindergarten (Spiegelsaal)
FT1844

18.02.2019 | 20:00h - 21:30h
Freizeit Fußball
Sportgelände Hirschmatten (Rieselfeld)
FT1844

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok