bandstand stadtwandforschung Gesamtansicht Der Bandstand ist ein Kunstwerk von Nathan Coley, erbaut 2012 am Eingang des Rieselfeldes. Ursprünglich einfach in betongrau wurde das Kunstwerk von verschiedenen Hobby-Graffiti-Künstlern verziert. Die Rieselfelder Künstlerin "BEN" hat zuerst dort Ihre Gemälde ausgestellt und dann den Bandstand mit ihren Gemälden übermalt. Danach kam eine Gruppe von Jugendlichen der Rieselfelder Kirche, die anlässlich einer Rom-Fahrt ein neues Motiv auf die Wand aufbrachte. "BEN" vervollständigte ihre Gemälde mit der Zeit und verabschiedete sich von ihrem Werk mit einer Finissage, weil im Rahmen der Stadtwandforschung alles neu gestaltet wurde. Siehe Fotoalbum

Weitere Infos zum Bandstand

Du hast leider nicht die Rechte, um einen Kommentar zu schreiben. Melde dich an.

behoerdliche Anordnung

Rieselfeld-News abonnieren

rieselfeld spendenbutton

Veranstaltungen

07.07.2020 | 00:00h - 00:00h
Derzeit keine Probe, wegen Corona - MV Freiburger Verkehrs AG e.V.
VAG Zentrum - Freiburger Verkehrs AG
Vereinstermine

07.07.2020 | 19:15h - 21:00h
Zen-Meditation: Bis zu den Sommerferien in der Wiehre
Freie Waldorfschule Rieselfeld (Eurhythmieraum)
Bildung & Fortbildungen, Sonstige Veranstaltungen

08.07.2020 | 10:00h - 10:45h
Neustart: Bewegungstreff im Freien
Maria-von-Rudloff-Platz
ÄwiR, K.I.O.S.K., Senioren - 50+ - ÄwiR

08.07.2020 | 13:00h - 18:00h
Markt im Rieselfeld - (am Mittwoch)
Wochenmarkt auf dem Maria-von-Rudloff-Platz
Märkte/Flohmärkte, BIV

11.07.2020 | 08:00h - 13:00h
Markt im Rieselfeld - (am Samstag)
Wochenmarkt auf dem Maria-von-Rudloff-Platz
Märkte/Flohmärkte, BIV

Sporttermine heute

05.07.2020 | 18:00h - 20:00h
FÄLLT AUS: Boxtraining für jeden
Clara-Grunwald-Schule (Gymnastikhalle)
Sport & Gesundheit

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.