1327
Bettina Ritt
Musikverein Freiburger Verkehrs AG e.V.
Schulweg 13
79241
Ihringen

Weitere Angaben

Schule, Beruf, Bildung, Freizeit/Kultur, Verein, Musik
Unterricht für fast alle Musikinstrumente für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
KinderMusikSchule für Kinder ab 1 ½ Jahre – Musikzwerge, Musik und Tanz,
Opa Nilpferd, der ultimative Trommelkurs, Fröhlicher Instrumenten-Zug.
 

Ausbildungsoffensive der VAG-Musik 

Jetzt geht’s los !!! Die VAG-Musik startet mit neuen Unterrichten direkt nach den Sommerferien. Aber schon jetzt können Sie jederzeit einen kostenlosen und unverbindlichen Schnupperunterricht buchen. Unser Partner-Musikschule, die MUSIKBOX, steht uns während der kompletten Ferienzeit mit ihren Lehrkräften zur Verfügung. Die Unterrichte finden in unserem Proberaum statt – natürlich unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsvorschriften. Und das halten wir für Sie bereit:

Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn, Bariton, Euphonium, Waldhorn, Posaune, Tuba, Klarinette, Saxophon, Querflöte – also die komplette Bandbreite der Instrumente, die im Orchester benötigt werden. Außerdem werden unterrichtet:

 

Klavier, Keyboard, Akkordeon, Blockflöte, akustische und E-Gitarre, E-Bass, Schlagzeug.

 

Das Angebot gilt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Preise sind sehr moderat und die Qualität der Lehrkräfte ist herausragend.

 

Für die kleinen Musiker gibt es eine richtige KinderMusikSchule mit folgenden Angeboten:

 

Musikzwerge – die ersten Schritte in der Wunderwelt Musik für Kinder von 1 ½ bis 3 Jahre

 

Musik und Tanz – eine sehr bewegungsorientierte rhythmisch-musikalische Früherziehung für Kinder von 3 – 6 Jahre

 

Opa Nilpferd – der ultimative Trommelkurs für Kinder ab 5 Jahre

 

Fröhlicher Instrumenten-Zug – das große Instrumente testen und kennen lernen für Kinder ab 5 Jahre

 

Informationen gibt es ab sofort bei unserem musikalischen Leiter, Roland Beck, Tel. 07634/6944455, oder Email roli@musikbox-jsr.de oder auf der Homepage der MUSIKBOX: www.musikbox-jsr.de


Info: www.vag-musik.de

Wissenswertes über die VAG-Musik 

Seit dem Dirigentenwechsel zum Jahresbeginn hat sich viel geändert. Die „geschrumpfte“ Besetzung des Hauptorchesters hat kreative Lösungen notwendig gemacht. Die „Horn-Section“ mit Tenorhorn, Euphonium und Waldhorn ist verwaist, Ersatz ist nicht in Sicht. Kenner wissen: das ist für eine Blaskapelle ein Notstand beim tiefen Blech. 

Die bereits erwähnten kreativen Lösungen waren schnell gefunden und wurden umgesetzt: mit einigen internen Umbesetzungen und speziell für die vorhandene Besetzung geschriebene Arrangements hörte man nichts mehr von der entstandenen Lücke. 

Bei dieser Gelegenheit wurde auch die musikalische Ausrichtung verändert. Neben der traditionellen Blasmusik, die natürlich weiterhin ein fester Bestandteil des Repertoires ist, wurde der Anteil an modernere Stücke erhöht. Dabei geht es in der Probenarbeit nicht nur um die Auswahl der Stücke, sondern vor allem um die Spielweise. Eine erste Kostprobe werden die geschätzten Besucher des Kriminaltango-Konzerts heute bekommen. 

Zusätzlich werden aus dem Kreis der Aktiven Orchestermusiker einige Ensembles mit verschiedenen Besetzungen gebildet, die jeweils bestimmte musikalische Stilrichtungen abdecken sollen. Damit will die VAG-Musik auch bei Veranstaltungen präsent sein können, bei denen personell kleinere Besetzungen gewünscht sind. 

Das Orchester und der Dirigent wären natürlich über Verstärkung sehr froh. Bis unser Nachwuchs, der sich hoffentlich bald einstellen wird, soweit ist, werden noch einige Jahre vergehen. In der Zwischenzeit stehen unsere Türen offen für jeden, der ein Instrument spielt und dies gerne mit anderen zusammen tun würde. Wer sich das vorstellen kann, darf gerne einmal in unsere Probe kommen und einfach mal zuhören. Die Probe ist jeden Dienstag von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr in unserem Proberaum auf dem VAG-Gelände. 

Come in and find out – vielleicht wird ja mehr draus…

Für die Inhalte der Profile sind die jeweiligen Profilinhaber*innen verantwortlich. Rieselfeld.BIZ übenimmt dafür keine Haftung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.