Schadstoffmobil

  • Schadstoffsammlung im Rieselfeld 23.11.2020

    Schadstoffmobil Rieselfeld

     Altmedikamente, Altöl, Batterien, Chemikalien, Desinfektionsmittel, Energiesparlampen, Farben, Feuerlöscher (bis 2 kg), Lacke, Laugen, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel, Pflanzenschutzmittel, Quecksilberthermometer, Reinigungsmittel, Säuren, Schädlingsbekämpfungsmittel sind Problemstoffe, die auf keinen Fall über die Kanalisation oder den Hausmüll in die Umwelt gelangen dürfen. Schadstoffe aus Privathaushalten können beim Schadstoffmobil oder bei den Recyclinghöfen in haushaltsüblichen Mengen kostenlos abgegeben werden.

    Siehe auch:

  • Schadstoffmobil im Rieselfeld

    asf grafik

    Das Schadstoffmobil kommt regelmäßig ins Rieselfeld in die Ingeborg-Drewitz-Allee nahe dem "Dreispitz" (P&R-Platz) Die folgenden Dinge können hier abgegeben werden:

    Altmedikamente, Altöl, Batterien, Chemikalien, Desinfektionsmittel, Energiesparlampen, Farben, Feuerlöscher (bis 2 kg), Lacke, Laugen, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel, Pflanzenschutzmittel, Quecksilberthermometer, Reinigungsmittel, Säuren, Schädlingsbekämpfungsmittel sind Problemstoffe, die auf keinen Fall über die Kanalisation oder den Hausmüll in die Umwelt gelangen dürfen. Schadstoffe aus Privathaushalten können beim Schadstoffmobil oder bei den Recyclinghöfen in haushaltsüblichen Mengen kostenlos abgegeben werden.

    Siehe auch: http://www.abfallwirtschaft-freiburg.de/de/private_haushalte/schadstoffe/standorte_schadstoffmobil.php?highlight=schadstoffmobil

  • Schadstoffmobil im Rieselfeld

    asf grafik

    Montag, 18. Mai 2015 13:00 - 15:00

    Das Schadstoffmobil kommt ins Rieselfeld in die Ingeborg-Drewitz-Allee nahe dem "Dreispitz" Die folgenden Dinge können hier abgegeben werden:

    Altmedikamente, Altöl, Batterien, Chemikalien, Desinfektionsmittel, Energiesparlampen, Farben, Feuerlöscher (bis 2 kg), Lacke, Laugen, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel, Pflanzenschutzmittel, Quecksilberthermometer, Reinigungsmittel, Säuren, Schädlingsbekämpfungsmittel sind Problemstoffe, die auf keinen Fall über die Kanalisation oder den Hausmüll in die Umwelt gelangen dürfen. Schadstoffe aus Privathaushalten können beim Schadstoffmobil oder bei den Recyclinghöfen in haushaltsüblichen Mengen kostenlos abgegeben werden.

    Siehe auch: http://www.abfallwirtschaft-freiburg.de/de/private_haushalte/schadstoffe/standorte_schadstoffmobil.php?highlight=schadstoffmobil

rieselfeld spendenbutton

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.