Mundenhof

  • IMG 7698Dieses Jahr tragen die Apfelbäume auf dem Weg vom Rieselfeld zum Mundenhof besonders viele Früchte. Manch einer fragt sich da, ob man sich nicht vielleicht ein bisschen davon bedienen dürfte. Das Schild verbietet das Pflücken von Äpfeln. Auf Nachfrage von Rieselfeld.BIZ meinte Frau Eckert, die Leitung des Mundenhofes: "Die Bäume an der Mundenhofer Straße gehören dem Mundenhof. Wir verfüttern die Äpfel an die Tiere, trotten Apfelsaft beim Kürbisfest und in der Herbstfreizeit. Allerdings haben wir nicht immer Zeit, das Obst zeitnah zu ernten. Deswegen fallen auch viele Äpfel auf den Boden und die darf man auch aufsammeln. Pflücken ist Diebstahl!"

  • ZMF Panorama V2 Copyright Martin SchmidtDas 36. Zelt-Musik-Festival neigt sich dem Ende zu. Knapp 125.000 Festivalbesucher waren dieses Jahr auf dem Gelände unterwegs, darunter 42.000 Konzertbesucher. Auch das Wetter hat sich von seiner besten Seite gezeigt und den Festivalsommer ordentlich eingeheizt. Mit zwölf ausverkauften Konzerten ein...

  • ZMF Laermmesswagen Copyright Gabi ObiDas ZMF unternahm auch dieses Jahr alles, um die Bevölkerung im Umfeld des Verantstaltungsgeländes vor unnötiger Lärmbelastung zu schützen. Dazu ließ der Veranstalter während der 19 Konzerttage am Bollerstaudenweg im Rieselfeld einen Messwagen installieren, der die Lärmsituation am Eingang zum Wohngebiet ständig kontrollierte. Laut Herrn Botzenhardt von der ZMF-Produktionsleitung werden seit 2009 mit diesem Gerät Echtzeit-Messungen beim ZMF durchgeführt. Die Tontechniker haben während der Konzerte jederzeit die...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok