Active Aging Agentur

  • Buchcover Zu jung fuer altAls Auftaktveranstaltung einer thematischen Reihe zum guten Älterwerden unter dem Label „Leben.Stadt.Alter.“ stellt der ehemalige SPIEGEL-Reporter Dieter Bednarz sein Buch „Zu jung für alt“ am Samstag, 6. April 2019 um 19 Uhr beim „Podium im Glashaus-Rieselfeld“ vor. Anschließend ist eine Diskussion mit dem Publikum geplant. Zum Abschluss wird die bekannte Loriot Film-Komödie zum Thema Ausstieg in den Ruhestand gezeigt. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

    Seit einigen Monaten ist der ehemalige SPIEGEL-Nah-Ost-Korrespondent Dieter Bednarz (62) im Vorruhestand. Sein Buch „Zu jung für alt“ beweist: Wie man sich auf die Karriere vorbereiten kann, so kann man sich auch auf die Rente vorbereiten. Zum Beispiel mit seinem Buch, das über gelingendes Älterwerden berichtet.
    Die Babyboomer – also die geburtenstarken Jahrgänge der 1950er und 60er Jahre - nähern sich dem Ruhestand. Zwischen 2018 und 2031 werden somit etwa ein Drittel der derzeit Erwerbstätigen aus dem Berufsleben ausscheiden. Dies hat gravierende Auswirkungen auf unsere Städte und Gemeinden auch auf das Rieselfeld. Altersfreundlichkeit auf der lokalen Ebene ist...
  • Dieter Bednarz Leben stadt alter rieselfeld 15Unter dem Motto “Wenn schon alt, dann aber neu – Impulse für die zweite Lebenshälfte” fand am Samstagabend des 6. April 2019 die erste Veranstaltung der neuen Reihe “Podium im Glashaus-Rieselfeld” von Leben.Stadt.Alter statt. Zur Eröffnungsveranstaltung gab der ehemalige, langjährige SPIEGEL-Redakteur Dieter Bednarz einen Einblick in seine Erfahrungen mit dem neuen Lebensabschnitt „Ruhestand". Er begeisterte das Publikum durch eine bewegende Lesung aus seinem Buch „Zu jung für alt“ und seine beeindruckende, authentische  Persönlichkeit. 

    Dieter Bednarz berichtete mehr als sein halbes Leben lang als politischer Redakteur und Korrespondent des SPIEGEL vor allem über den Nahen- und Mittleren Osten. Seine Gespräche mit Staats- und Regierungschefs sorgten...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok